Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Mit der Bestellung von unseren Produkten aus unserem Sortiment, gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen ( AGB ) als angenommen. Die Allgemeinen Geschäftsbestinnungen gelten in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung für all unsere Verträge und Leistungen.

2. Name und Anschrift des Unternehmens
Sugarroom
Sandra Fahlbusch
Selbständiger JEMAKO Vertriebspartner
Liblosenweg 5
8240 Thayngen
E-Mail: info@sugarroom.ch

3. Vertragsabschlüsse

3.1 Durch anklicken des Buttons " Bestellen " geben sie eine verbindliche Bestellung der im Wahrenkorb enthaltenen Wahre ab.
3.2 Der Betrag ist per sofort via Internetbanking oder Pay Pal zu begleichen, oder bei Abholung im Sugarroomm, Bar oder mit Karte zu bezahlen.

4. Zahlungsbedingeungen

4.1 Die Zahlungen sind in Vorauskasse / Pay Pal zu begleichen, oder bei Abholung im Sugarroomm, Bar oder mit Karte zu bezahlen.

4.2 Die angegebenen Preise sind Endpreise, das heisst sie verstehen sich inkl. der gesetzlichen 8% Mehrwertsteuer. Die Versandkosten werden zusätzlich verrechnet.
4.3 Achtung für Deutsche Kunden: Es fallen noch zusätzlich 19% Verzollungskosten an, diese werden erst bei der 2. Mail aufgeführt, da wir diese manuell verrechnen müssen.
4.4 Die Zahlung muss innerhalb von 7 Werktagen per Überweisung oder Pay Pal erfolgen. Bei Nichteinhaltung der Zahlungsfrist, behalten wir uns vor,den Kauf zu stornieren.

5. Lieferfristen

5.1 Der Versand ist per DPD oder Schweizer Post. Bis 200 Gramm und bis zu 2cm dick, wird es Priority versendet. Ab 201 Gramm Economy und dauert nach Zahlungseingang, 1 - 5 Arbeitstage.
5.2 Die Lieferfrist beginnt erst nach vollständiger Zahlung.
5.3 Die von uns angegebenen Lieferfristen sind als annähernd zu betrachten. Unvorhergesehene Ereignisse und höhere Gewalt bleiben vorbehalten.

6. Versand

6.1 Der Versand erfolgt auf Kosten und Gefahr des Kunden. Die Gefahr geht mit dem Übergang an die Post / DPD an den Käufer über. Bei durch die Post verursachten Transportschäden, lehnt der Sugarroom jegliche
Haftung ab.

7. Rücksendungen

7.1 Die Rückgabe, von Hand gevertigeten Produkten, ist nicht möglich, da diese nach Bestellung speziell für den Kunden angefertigt werden.

8. Mängel

8.1 Der Kunde ist verpflichtet, die vom Sugarroom gelieferten Produkte unmittelbar nach Erhalt auf deren Vollständigkeit und Richtigkeit zu prüfen und allfällige Mängel und Beanstandungen innerhalb von
Tagen, schriftlich an den Sugarroom zu richten.
Beachten sie bitte Absatz 6.1 Transportschäden. Ist in dieser Zeit keine schriftliche Reklamation beim Sugarroom eingegangen, gilt die Lieferung als akzeptiert und in einwandfreiem Zustand.
8.2 Farbabweichungen zu Bildern im Onlineshop können nicht als Mangel geltend gemacht werden.